3D, berflächenkontrolle, Durchlicht
3D, berflächenkontrolle, Durchlicht

Für neu entwickelte Produkte unserer Kunden prüfen wir mit unserem Digitalem Flächen-Mikroskop ob wir die Aufgabe erfüllen können. Erst dann legen wir ein Angebot. Die bereits getestete Bilderkennungs-Software wird später in die Inlinekontrolle übernommen. Bei Standardaufgaben ist die Vorprüfung nicht notwendig

Kontrolle bandförmiger Waren

Inlinekontrolle zur Locherkennung in Membranen

Inspektion von bandförmigen Materialien z.B. von Technischen Textilien, Laminaten, kaschierten Waren und Folien. Automatische 100% Qualitätskontrolle mit Ausgabe von Warnungen bei Fehler. Speicherung von Qualitätsprotokollen.

Mehr zur Locherkennung

Klebepunkte auf Membranen

Automatische Inline-Inspection durch „maschinelles Sehen“ während der Produktion.
► Maximal 8m Inspektionsbreite.
► Highspeed: bis zu 900m/min Bandgeschwindigkeit, je nach Auflösung.
 Mehr zur Klebepunktkontrolle

Inlinekontrolle Prepregs

Mit Hilfe unseres Roskops reflex für glänzende Teile optimieren wir die Bilderkennung für Prepregs, um anschließend die getestete Bilderkennungs-Software in die Inlinekontrolle zu übernehmen

Bilderkennung für PIC&PLACE Roboter

 Wir haben 2010 einen ersten PIC&PLACE Roboter zur Zuführung von 6 unterschiedlich geformten Teilen gebaut. Siehe Video davon. Heute konzentrieren wir uns ganz auf die Bilderkennung, bauen keine Roboter mehr aber nutzen unser Know How zur Lieferung der Bilderkennungsdaten für PIC&PLACE Roboter von Fremdfirmen..

Infrarot Kontrolle

► Erkennung von Fehlstellen, die mit freiem Auge nicht mehr sichtbar sind (bis 0,05mm).   

► Auflicht- und Durchlichtkontrolle

Mehr zur Infrarotkontrolle

<< Neues Textfeld >>

Inline-Inspektion

 Einige bespielhafte Lösungen:

 

Technische Textilien:
Automatische 100% Erkennung von allfälligen Löchern in Membranen, wie sie von Beschichtern für wasserdichte aber dampfdurchlässige Laminate eingesetzt werden (Ein bekanntes Produkt dieser Gattung ist GORE-TEX®).
  
Klebepunkte:
3D Inspektion von Oberflächen mit flacher Beleuchtung. Eine Anwendung ist die Vollständigkeits- und Formenkontrolle von Klebepunkten mit Ø 0,3mm

 


Technische Daten:

►100% Kontrolle anstelle von Stichproben
►Anpassung des Systems durch den Anwender über wenige verständliche Parameter, z.B. Fehlergröße, Fehleranzahl, Schwellwert für Warnsignal.

►Automatische Fehlersuche ohne Einlernen von typischen Fehlern.
►PC-gestützte Lösungen, optimiert für komplexe Bilderkennungsaufgaben. Hohe Leistung durch Parallelverarbeitung mit Verteilung der Aufgaben auf mehrere Prozessorkerne.
►Optional Markiereinheit zur Kennzeichnung von Fehlern (auf Wunsch nur unter UV-Licht sichtbar)